Warning: date() [function.date]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /var/www/vhosts/1a-campingzubehoer.de/httpdocs/hafner-bootszubehoer.de/gm/classes/ErrorHandler.php on line 235
WARNING(2): "date() [function.date]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead" in /var/www/vhosts/1a-campingzubehoer.de/httpdocs/hafner-bootszubehoer.de/includes/tracking.php:50 (Details)

Warning: date() [function.date]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /var/www/vhosts/1a-campingzubehoer.de/httpdocs/hafner-bootszubehoer.de/gm/classes/ErrorHandler.php on line 235
WARNING(2): "Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/1a-campingzubehoer.de/httpdocs/hafner-bootszubehoer.de/gm/classes/ErrorHandler.php:235)" in /var/www/vhosts/1a-campingzubehoer.de/httpdocs/hafner-bootszubehoer.de/includes/application_top.php:758 (Details)
hafner-bootszubehoer.de - Vetus E.-Hydr.Pumpe Typ-350R 24V EHPA24R2
Shopping Cart:
You do not have any products in your shopping cart yet.
[<<First] [<Back] [Next>] [last>>] 5858 Articles in this categorie

Vetus E.-Hydr.Pumpe Typ-350R 24V EHPA24R2

917,00 EUR
(incl. 16% Tax excl. Shipping costs)
 
Print product data sheet
Product No.: BB EHPA24R2
917,00 EUR per
Delivery time: 3 - 5 days 3 - 5 days
Tell a friend
Vetus E.-Hydr.Pumpe Typ-350R 24V EHPA24R2

Ersatzteilkatalog zum Download Vetus Ersatzteilkatalog Vetus Elektro-Hydraulische Pumpe 24V, Typ 350R (A) ,Elektro-Hydraulische Pumpe 24V, Typ 350R (A) Eine VETUS elektrohydraulische Pumpe (EHP) besteht hauptsächlich aus einem Elektromotor dessen Drehrichtung umkehrbar ist, einer Ölpumpe, eingebauten Überdruckventilen und einem kleinen Vorratsbehälter für die hydraulische Flüssigkeit. Die Modelle EHPA, EHPB und EHPC besitzen eine axiale Plungerpumpe mit integrierten Rückschlagventilen und einem Bypassventil. Die Drehrichtung der Pumpe wird elektrisch gesteuert; dadurch wird der Ölstrom in die erwünschte Richtung gepresst. Eine VETUS EHP kann für die verschiedensten Zwecke eingesetzt werden: für zeitabhängige (?non Follow-Up?) Steuersysteme mit Joystick und/oder elektrischer Fernbedienung, für wegabhängige (?Follow-Up?) Steuersysteme, für Lukenhebevorrichtungen, ausklappbare Badeplattformer, Gangways usw., usw. Die Rückschlagventile der Modelle EHPAR, EHPBR und EHPCR sind auf 40 Bar eingestellt. Der Tank der Modelle EHPAR, EHPBR und EHPCR fasst 0,2 Liter. Die Modelle EHPA, EHPB und EHPC werden komplett mit einem aufgebauten Relais und der dazugehörigen Verdrahtung, zwecks Umkehrung der Drehrichtung der Pumpe, geliefert. Das ergibt eine große Zeiteinsparung bei der Installation und vermeidet Anschlussfehler. Mit den Modellen EHPA, EHPB und EHPC werden keine Leitungsfittings mitgeliefert. Sätze für ø 8 mm Leitungen (MTC30) und für ø 10 mm Leitungen (MTC52 - MTC175 und OBC125 ? OBC275) sind als Zubehör lieferbar. AUSWAHL DER LAUFZEIT VON HART BACKBORD NACH HART STEUERBORD DES ZYLINDERS, IN VERBINDUNG MIT EINER EHP. Falls ein automatischer Pilot mit im System integriert werden soll, bitte die Bedienungsanleitung des Piloten zu Rate ziehen um die benötigte Bord-zu-Bord Steuerzeit herauszufinden! Meistens wird diese zwischen 7 und 23 Sekunden betragen. Im Falle einer Fernsteuerung, entweder mit Tümmlerschalter, oder mit einem ?Follow-Up? Steuersystem, empfehlen wir eine Steuerzeit von Bord zu Bord von zwischen 7 und 11 Sekunden. Beispiel: nehmen wir einen Zylinder MTC72, mit einer Kapazität von 146 cm3 und eine erwünschte Bord-zu- Bordsteuerzeit von 20 Sekunden oder weniger: - In Verbindung mit Modell EHPA ist die Bord-zu-Bordsteuerzeit 146 cm3 / 350 cm3 = 0,42 Minuten = 25,2 s - In Verbindung mit Modell EHPB ist die Bord-zu-Bordsteuerzeit 146 cm3 / 700 cm3 = 0,21 Minuten = 12,6 s ! EHPB ist das hier zu wählende Modell. technische Daten
X Wish list